Tastatur mit grünem X

Selbsttest

Der Online-Selbsttest ist ein hilfreiches Instrument, um Kindern und Jugendlichen einen spielerischen Zugang und niedrigschwelligen Einstieg in die Auseinandersetzung mit problematischer Mediennutzung zu ermöglichen.

Der Test ist mehrfach erprobt und wurde bereits zahlreich zur Ermittlung eines problematischen Nutzungsverhaltens von Computer und Internet eingesetzt. Er soll Ihnen die Arbeit erleichtern und dient speziell der Erfassung des Mediennutzungsverhaltens von Kindern und Jugendlichen.

 

Der Test:

  • überprüft das Ausmaß der Computerspiel- und Internetnutzung
  • fragt systematisch Angaben zum persönlichen Nutzungsverhalten zu Computerspielen und Internet ab
  • liefert eine detaillierte Auswertung in drei Stufen („Okay“, „Gefährdet“ und „Alarm“)
  • wertet ein persönliches Nutzungsprofil, ein Testergebnis in Worten und eine Empfehlung für den Nutzer aus
  • dient als Grundlage für das Beratungsprogramm  „Das andere Leben“

In einer Beratungssituation kann es hilfreich sein, zunächst den Jugendlichen alleine den Selbsttest machen zu lassen und dann gemeinsam mit ihm. Es kommen manchmal überraschende Unterschiede zutage!

Sie finden den Selbsttest zur exzessiven Computerspiel- und Onlinenutzung für Kinder und Jugendliche hier.

Mit dem Nachwuchs ins Netz gehen

Kompetent beraten

Das Netz praktisch nutzen