Vortrag: Pathologischer Mediengebrauch im Jugendalter - Präventionsmaßnahmen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Deutscher Suchtkongress in Hamburg vom 17.09.2018 – 19.09.2018

» Referentin: Christine Schoelen, BZgA

» Veranstalter: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
» Zugangsvoraussetzungen: Fachkräfte aus dem Kreis
» Anmeldegebühr für 3 Tage: Mitglied DG-Sucht/dg sps 270,- €, Nicht-Mitglied 300,- €, Pädagogen/Sozialarbeiter/Tätige im Rahmen der Jugendarbeit 190,- €, Studierende 170,- €
» Link: https://deutschersuchtkongress.de/wissenschaftliches-programm/workshops.html

 

Datum/Uhrzeit: 
Mittwoch, 19. September 2018 - 14:45
Ort: 
Campus Lehre, Gebäude N 55, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Martinistraße 52, 20246 Hamburg

Mit dem Nachwuchs ins Netz gehen

Kompetent beraten

Das Netz praktisch nutzen