Mitarbeiter einer Beratungsstelle sitzen zusammen am Tisch

Beratungsstellendatenbank

Fachkräfte können die Beratungsstellendatenbank einerseits für eine Vernetzung untereinander nutzen. Zum anderen können sie ihre eigene Beratungsstelle registrieren lassen. Je mehr Hilfsangebote in der Datenbank stehen, desto präziser funktioniert die bundesweite Suche. Für die Vollständigkeit benötigen wir den Namen Ihrer Einrichtung, Adresse, Telefon und E-Mail-Adresse. Ihre Beratungsstelle wird dann über den Ort und/oder die Postleitzahl in einer Auswahl angezeigt.

 

 

Kontakt:
Damit Ihre Beratungsstelle in der Datenbank aufgenommen werden kann, kontaktieren Sie uns unter:
redaktion@ins-netz-gehen.de

Wir ergänzen Ihre Beratungsstelle auf dem Jugendportal und dem Multiplikatorenportal.

Mit dem Nachwuchs ins Netz gehen

Kompetent beraten

Das Netz praktisch nutzen